Die Methode

Aufgrund einer Skoliose und Arthrosen in mehreren Gelenken und den für sie unbefriedigenden Ergebnissen anderer Gymnastikformen entwickelte die Schweizerin Benita Cantieni die CANTIENICA®-Methode für Körperform und Haltung, um endlich Schmerzfreiheit zu erhalten.

"Logische Anatomie für den Laien", so bezeichnet Benita Cantieni ihre Methode. Spürbar über die Selbstwahrnehmung und sichtbar von außen. Nichts geht auf Kosten von etwas anderem, denn ihre anatomische Gebrauchsanweisung richtet sich nach der Einmaligkeit jedes Menschen aus und folgt doch den logischen Gesetzen des menschlichen Bauplans.

Konsequente Auf- und Ausrichtung des gesamten Skeletts in Verbindung mit einem aktiven Beckenboden und der damit verbundenen Vernetzung der Tiefenmuskulatur sorgen dafür, dass aus der von uns so ernst genommenen Schwerkraft eine Leichtkraft wird und lässt zu, dass wir die Verantwortung für unseren Körper übernehmen und in der Lage sind, bis ins hohe Alter beschwingt und schmerzfrei durch das Leben zu gehen.

Buchempfehlung: Catpower, Südwestverlag